demnächst:

Alternativ text

Sonntag, 24. März 2024

„To live’s to fly“

- Songs and stories by, about and for Townes Van Zandt

Townes Van Zandt war ein Songwriter’s Songwriter, sein Einfluss auf die gesamte Szene ist ungebrochen. Auch Kerstin Richter, Robert Hasleder und Mr Jones wurden in ihrem musikalischen Werdegang maßgeblich durch ihn beeinflusst. Mit der Show zollen sie ihm ihren Tribut zu seinem 80. Geburtstag am 7. März 2024.
Kerstin Richter singt seit frühester Jugend Folk- und Countrysongs und lernte so seine Lieder und Texte kennen und lieben. Seine dunkle und raue Poesie in ihrer gewaltigen Bildsprache begleitet sie seitdem durch alle Lebenslagen.
Als versierter Multiinstrumentalist, gefragter Sideman und Studiomusiker ist Robert Hasleder bekannt, aber es ist vor allem Singer/Songwriter-Musik, die ihn begeistert und berührt. Nach Bob Dylan waren es die texanischen Troubadoure wie Townes Van Zandt, die den stärksten Eindruck hinterließen.
Dem Initiator der Show, dem Singer/Songwriter Mr Jones wird bescheinigt, er mache „Musik, die sich keinen Trends anpasst, sondern unverfälscht und ehrlich ist“. Mit seinen Alben voll eigener Songs tourte er bereits durch renommierte Clubs in Europa und den USA. Airplay auf Radiostationen weltweit brachte ihm hervorragende Kritiken ein und machte ihn zu einem Botschafter amerikanischer Akustik-Musik in Europa.
Ein Abend voll mit Erinnerungen in Songs und Anekdoten, Nachdenkliches aber auch Humorvolles und ein Gesamteindruck vom Leben und Werk des einzigartigen Townes Van Zandt.

Trailer
Trailer:  
Trailer
Trailer:  
Karten reservieren

Karten reservieren

demnächst:

Alternativ text

Sonntag, 24. März 2024

„To live’s to fly“

- Songs and stories by, about and for Townes Van Zandt

Townes Van Zandt war ein Songwriter’s Songwriter, sein Einfluss auf die gesamte Szene ist ungebrochen. Auch Kerstin Richter, Robert Hasleder und Mr Jones wurden in ihrem musikalischen Werdegang maßgeblich durch ihn beeinflusst. Mit der Show zollen sie ihm ihren Tribut zu seinem 80. Geburtstag am 7. März 2024.
Kerstin Richter singt seit frühester Jugend Folk- und Countrysongs und lernte so seine Lieder und Texte kennen und lieben. Seine dunkle und raue Poesie in ihrer gewaltigen Bildsprache begleitet sie seitdem durch alle Lebenslagen.
Als versierter Multiinstrumentalist, gefragter Sideman und Studiomusiker ist Robert Hasleder bekannt, aber es ist vor allem Singer/Songwriter-Musik, die ihn begeistert und berührt. Nach Bob Dylan waren es die texanischen Troubadoure wie Townes Van Zandt, die den stärksten Eindruck hinterließen.
Dem Initiator der Show, dem Singer/Songwriter Mr Jones wird bescheinigt, er mache „Musik, die sich keinen Trends anpasst, sondern unverfälscht und ehrlich ist“. Mit seinen Alben voll eigener Songs tourte er bereits durch renommierte Clubs in Europa und den USA. Airplay auf Radiostationen weltweit brachte ihm hervorragende Kritiken ein und machte ihn zu einem Botschafter amerikanischer Akustik-Musik in Europa.
Ein Abend voll mit Erinnerungen in Songs und Anekdoten, Nachdenkliches aber auch Humorvolles und ein Gesamteindruck vom Leben und Werk des einzigartigen Townes Van Zandt.

Trailer
Trailer:  
Trailer
Trailer: